us de

Mara: +41 (0) 763 079 989 | Susann +41 (0) 765 639 969
info@escortavantgarde.com

Unter diesem Titel veröffentliche ich in meinem Blog jeden Monat etwas Unerhörtes, Schamloses und überaus Anregendes, was mir zugeflüstert wurde: Erotische Phantasien, die oft weit über das hinausgehen, was man seinem besten Freund beichten würde. Es muss nicht immer ein Escort Erlebnis sein, zum Beispiel folgende Sünde:


High-Class-Escort-Suende-Februar


Sprachlos in Seattle 

Im letzten Sommer lag ich mit meiner besten Freundin Carola am Strand und wir dösten in der Hitze so vor uns hin. Plötzlich fragte Carola: „Was war dein ungewöhnlichstes erotisches Erlebnis?“ ich musste nicht lange nachdenken und erzählte es ihr - und ich könnte es auch hier erzählen. Aber es war nur halb so scharf wie das, was Carola mir von ihrem Auslandssemester in den USA erzählte:

Nach ihrer Ankunft in Seattle hatte sie sich erstmal ein kleines Hotelzimmer genommen. Und eines abends stand sie im Fahrstuhl, als ein bekannter Basketball-Star dazu stieg. Er war natürlich gross, breitschultrig und sehr selbstbewusst.

Er drückte den Penthouse-Knopf und grinste sie unverhohlen an. Carola war etwas verunsichert, aber auch etwas aufgeregt. Als die Tür im 22 Stock dann aufging, nahm Mister Basketball ihre Hand und zog sie wortlos mit. Carola war zu verdutzt, um etwas zu sagen. Er öffnete seine Zimmertür und zog sie mit sich auf die Terrasse. Jetzt ist aber Schluss, dachte sie noch - da schob er schon ihren Rock hoch. Sein griff zwischen ihre Schenkel machte sie endgültig wehrlos und ihre Erregung sprang von 0 auf 100. Er dreht sie zum Geländer um und ihr wurde fast schwindelig vom Anblick der nächtlichen Stadt. in dem Augenblick drang er in sie ein und die Kraft dieses Sportlers tat ihr übriges. Also genau das, was Carola seit ihrer Abreise aus München vermisst hatte - Ekstase ohne Rand und Band. Sie kam - und kam nochmal. Irgendwann ließ er von ihr ab und fiel wortlos auf die Terrassenliege. Carola schob ihren Rock wieder runter, ordnete, was unordentlich geworden war, und verließ wortlos das Penthouse.
Aus, basta, wunderbar.


suende_des_monats.webp


PS: Wenn Dir auch eine Sünde begegnet, beichte sie doch einfach in dieser Kolumne! Das kann auch ruhig eine kurze Beichte sein - oder vielleicht möchtest Du einen sündigen Anblick beichten? Ich veröffentliche hier auch erotische Fotos oder Zeichnungen.

escortavantgarde.com by Mara Monroe
High Class Escort - Wenigen das Richtige!